Aktuelles‎ > ‎

Vorbereitung der 2.Frauenmannschaft des FSV Gütersloh 2009!

veröffentlicht um 17.02.2017, 14:29 von FSV Redakteur
Vorbereitung macht Lust auf mehr - Die 2. Damen auf einem guten Weg

Die Vorbereitung der 2. Damen lässt die Hoffnung auf eine erfolgreiche Rückrunde in der Westfalenliga wachsen. Nach einer niedrigen Trainingsbeteiligung zum Auftakt der Vorbereitung, konnte das Trainerteam im weiteren Verlauf auf immer mehr Spielerinnen beim Training zählen. Dazu trug auch die Rückkehr einiger Spielerinnen nach langer Verletzungspause bei. Außerdem darf sich die Mannschaft über altbekannte Neuzugänge freuen. Auch im Trainerteam gab es nach dem Weggang des Cheftrainers Jan Reckord, zu einem Praktikum in Augsburg, einen Wechsel. Der bisherige Co-Trainer Alin Zaharia hat das Amt übernommen und wird von der Spielertrainerin Kirsten Happe unterstützt.
In den bisherigen Testspielen war für Trainer Zaharia das Potenzial der jungen Mannschaft ersichtlich, was ihn für die Rückrunde positiv stimmt.
Im ersten Spiel gegen die Warendorfer SU aus der Regionalliga musste der FSV zwar eine 2:3 Niederlage einstecken, jedoch konnte sich die Mannschaft gegen den klassenhöheren Gegner gut behaupten und einige gute Torchancen herausspielen. Gegen die körperlich überlegenen B-Junioren des FC Gütersloh zeigten sich Kampfgeist und spielerische Finesse, allerdings konnte die Niederlage nicht abgewendet werden. Dafür gab es im dritten Spiel gegen die B-Juniorinnen des FC Iserlohn den ersten Sieg. Der FSV setzte sich gegen die Mannschaft aus der Regionalliga verdient mit 2:0 durch. Dieser Sieg hätte auch deutlich höher ausfallen können, da trotz eines spielerisch hohen Niveaus auch einige Schwächen im Abschluss deutlich wurden. Dennoch hat auch dieses Spiel die insgesamt positive Entwicklung der Mannschaft in der Vorbereitung widergespiegelt.
Comments