Aktuelles‎ > ‎

Unbenannte Mitteilung

veröffentlicht um 17.03.2017, 23:11 von FSV Redakteur   [ aktualisiert: 17.03.2017, 23:12 ]
 2. Damen: Für Einsatz nicht belohnt

Am vergangenen Sonntag war unsere 2. Mannschaft beim 1. FFC Recklinghausen zu Gast und musste sich trotz guter Leistung mit 3:1 geschlagen geben. 
Der FSV begann sehr gut und hatte in den ersten 20 Minuten deutlich mehr Spielanteile. Der Gastgeber kam kaum zu Chancen, was auch der starken Innenverteidigung um Janne Blom und Jana Meierfrankenfeld zu verdanken ist. Dennoch versäumte es die Mannschaft, trotz einiger guter Möglichkeiten in Führung zu gehen. Dies rächte sich kurz vor der Halbzeit, als der FFC einen Einwurf schnell ausführte und die unsortierte Hintermannschaft des FSV überrollte. Nach der Halbzeit kam der FSV wieder besser ins Spiel und konnte sich einige Chancen erarbeiten. Jedoch schadete sich die Mannschaft selber, indem wieder eine Unaufmerksamkeit nach einem Einwurf zu dem 2:0 führte. Im anschließenden Spielverlauf konnte der FSV noch durch einen schönen Treffer von Melanie Ott auf 2:1 verkürzen, ehe in der Schlussphase alles nach vorne geworfen wurde, um die Chance auf den Ausgleich zu wahren. Folglich kam der Gegner zu einigen Kontern und konnte so noch das 3:1 erzielen. 
Trotz dieser Niederlage kann unsere 2. Mannschaft mit ihrem Einsatz und ihrer gezeigten Leistung zufrieden sein. Nun heißt es, sich dafür im nächsten Spiel gegen den VfL Billerbeck (Sonntag, 19.03., 13h auf Ost) zu belohnen, um so die ersten Punkte nach der Pause einzufahren.

Funke - Qevani (46. Börsch), Meierfrankenfeld, Blom, Koz (64. Ottofrickenstein) - Happe, Neumann - Klüppel, Goltermann, Breulmann (53. Thäter) - Ott

Comments