Aktuelles‎ > ‎

Turniersieg in Warendorf! (1.Mannschaft)

veröffentlicht um 14.08.2016, 13:36 von FSV Redakteur
1:0 gegen Namibia durch Shphresa Aradini per Kopf.
0:2 gegen SV Werder Bremen
4:0 gegen Warendorfer SU 2xWolf,Giard und Kleinherne
Halbfinale:
FSV Gütersloh 2009 vs. FF USV Jena  1:0
Tor durch Kleinherne,weiterer Pfostenschuss d. Marie Schröder
Finale:
FSV Gütersloh 2009 vs. SV Werder Bremen  9:8 nach Elfmeter schießen!
Kommentar vom Verantwortlichen Co.-Trainer Johannes Fritsch:
Von uns war das Turnier als Rotationsturnier geplant und ist auch so durchgeführt wurden. Das Team hat von Anfang an sehr gut zusammen gespielt und ausnahmslos jede Spielerin hat starke Leistungen gebracht und alles geforderte umgesetzt, ich bin mit jeder Personalie zufrieden.
Wir haben eine sehr positive Konkurrenzsituation und sind sehr flexibel, die Damen wissen sich untereinander sehr zu schätzen und das Trainerteam weiß, dass die Mannschaft ein unglaublich großes Potential hat.
Das hat es uns möglich gemacht die nötigen taktischen Umstellungen für das Halbfinale zu treffen.
Klar war das Halbfinale gegen den Bundesligisten Jena und den ehemaligen Trainer Christian Franz-Pohlmann ein besonderes Spiel für alle, auch ich als Neuling weiß um die Leistung die er in Gütersloh erbracht hat und habe größten Respekt vor ihm.
Der Plan ist aufgegangen, weil alles perfekt umgesetzt wurden ist, was wir verändert haben. 
Das Finale gegen den Bundesligaabsteiger, Titelverteidiger und Aufstiegsfavoriten Werder Bremen hat dann mit dem Elfmeterschießen noch die nötige Herzschlagprüfung gebracht, aber alle unsere Schützinnen haben ganz rotzfrech auf das Tor getroffen und Alisa hat ihr starkes Spiel mit einem super gehaltenen Elfmeter gekrönnt.
Der Turniersieg hat unseren positiven Eindruck aus den Vorbereitungsspielen bestätigt und das Team hat sich für die großartige Leistung belohnt.
ą
image.jpeg
(270k)
FSV Redakteur,
14.08.2016, 13:36
Comments