Unbenannt‎ > ‎

Turnier in Prag:

veröffentlicht um 06.08.2016, 10:04 von FSV Redakteur
Slovan Bratislava vs. FSV Gütersloh 2009   1 : 4
NEUFORMIERTE U17 FÄHRT ERSTEN SIEG EIN!!!!
Im ersten Spiel des Turnieres in Prag fuhr die Neuformierte u17 ihren ersten Sieg gegen Slovan Bratislava ein. 
Eine Ecke von Melina Finke, die Noreen Günnewig verwandelte, sorgte in der zweiten Spielminute für die schnelle Führung. Von Minute zu Minute steigerte sich die Sicherheit des Teams. Trotz des Gegentreffers in der 25. Spielminute, konnte Sophia Kleinherne, nach erneuter Ecke
von Melina Finke, den alten Abstand wieder herstellen. 
Nach gelungenem Zusammenspiel zwischen Kleinherne und Greta Rapior, war Kleinherne nur durch ein Faul zu stoppen. Die Gefoulte trat selbst am Elfmeterpunkt an und verwandelte per Nachschuss. Den Schlusspunkt setze Neuzugang, Natalie Merz in der 50. Spielminute, als sie eine eigentlich geklärte Ecke, eiskalt ausnutzte und über den gegnerischen Torwart drüber lupfte. Damit endete das Spiel mit 4:1 für den FSV Gütersloh. Trainerin Jacqueline Dünker war zufrieden mit ihrer Mannschaft, nach diesem ersten Test.
Comments