Unbenannt‎ > ‎

Spielbericht 2. Mannschaft gegen Billerbeck

veröffentlicht um 21.03.2017, 13:57 von FSV Redakteur
2. Damen: Erster Punkt nach der Winterpause

Die 2. Damen des FSV holten am Sonntag im Heimspiel gegen die DJK VfL Billerbeck ein 1:1. Nach anfänglicher Unordnung in den ersten Minuten kam die Mannschaft von Trainer Alin Zacharia gut ins Spiel und hatte mehr Spielanteile. Jedoch fehlte der Zug zum Tor, weshalb die Spielkontrolle nicht in etwas Zählbares umgesetzt werden konnte. Zudem ließ die Passqualität zu Wünschen übrig, was vielleicht auch den schlechten Platzverhältnissen geschuldet war. Kurz vor der Halbzeit rettete Torhüterin Janina Sauer das 0:0 in die Pause, als sie in einer Eins-gegen-Eins Situation stark reagierte. Nach der Halbzeit musste der FSV den 0:1 Rückstand einstecken, weil ein Billerbecker Konter den Weg ins Tor fand. Die Antwort der Gütersloherinnen ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnten Sevil Koz und Kirsten Happe den Ball in den Strafraum bringen, wo Anka Goltermann den Ball mit Pike ins Tor schoss. In der Folge verlor die 2. Damen die Spielkontrolle, doch Sauer hielt durch starke Paraden einen Punkt in Gütersloh fest.
Am Sonntag (26.03) spielt die 2. Damen dann um 13:00 Uhr in Ibbenbüren.

Sauer - Schumacher, Meierfrankenfeld, Oester-Barkey, Blom - Happe, Neumann (80. Breulmann) - Richter, Goltermann, Haverkamp (56. Ottofrickenstein) - Koz (65. Börsch)
Comments