Unbenannt‎ > ‎

Ehrung für beste Jugendarbeit(Nina Ehegötz):

veröffentlicht um 06.08.2016, 10:09 von FSV Redakteur

Der Deutsche Fußball-Bund freut sich, Nina Ehegötz für ihre herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison auszuzeichnen. 

Mit ihren Leistungen auf dem Platz, aber auch außerhalb hat sie unsere Jury absolut überzeugt.

 

 

Aus diesem Grunde verleihen wir ihr die                  Fritz-Walter-Medaille in Gold.

 

 

Dem FSV Gütersloh möchten wir ausdrücklich danken für sein Engagement, die Jugendarbeit und den Glauben an die Fähigkeiten der Ihm anvertrauten Spielerin auf ihrem 

bisherigen Weg .Als Anerkennung und Ansporn zur Förderung weiterer Talente möchten wir eine entsprechende finanzielle Zuwendung zukommen lassen.

 

 

Die Verleihung der Medaille und die Übergabe der Anerkennungsprämie findet am 31. Augustvor dem Freundschaftsspiel der Herren „ Deutschland-Finnland“

in Mönchengladbach statt und wird vom Geschäftsführer Michael Horstkötter entgegen genommen.

 

Comments