Unbenannt‎ > ‎

C-Juniorinnen:

veröffentlicht um 03.11.2016, 15:48 von FSV Redakteur
U15 ohne Probleme eine Runde weiter 

Die U15 Schaffte es am Sonntag mit einem ungefährdeten 3:1(2:0) Sieg gegen die U15 aus Iserlohn das Ticket für die Zwischenrunde zu lösen. 

In den ersten Minuten machten uns die Gäste aus Iserlohn sehr schwer, standen tief und verteidigten aggressiv gegen den Ball doch mit zunehmender Spieldauer rissen die Gütersloher Mädchen das Spielgeschehen mehr und mehr an sich. Die logische Folge daraus war dann auch das 1:0 (24.) von Tjorven Rosenplänter nach starker Vorarbeit von Dilara Deli, sieben Minuten später war es dann Dilara Selber die sich für ihr starkes Spiel mit einem Tor belohnt (31.) und schon kurz vor der Halbzeit die Weichen auf Sieg stellte. 
In der zweiten Halbzeit dann das gleiche Bild Gütersloh drückte und Iserlohn wehrte sich mit Händen und Füßen gegen die Niederlage. 
Als Madita Sommer dann in der 51. Minute mit einem unhaltbaren Gewaltschuss das 3:0 erzielte war das Spiel entschieden. 
Zehn Minuten vor dem Schluss konnte Iserlohn sich noch für den großen betriebenen Aufwand mit dem 1:3 belohnen. 
"Ich wünsche der Mannschaft aus Iserlohn für die nächsten Spiele weiterhin viel Erfolg und freue mich auf das Wiedersehen im Winter. 
Vor meinen Mädels ziehe ich persönlich den Hut, so viel Energie wie die Mannschaft hier Spiel für Spiel investiert ist einfach der Wahnsinn! 
Wir haben jetzt innerhalb von 24 Stunden 6 Punkte geholt und am Mittwoch wollen wir in der Kreisliga dann auf 9 Punkte in 5 Tagen erhöhen" zeigt sich Lucas Vosskuhl voller Zuversicht für die kommenden Aufgaben.

Auf dem Bild die Torschützin zum 2:0 Dilara Deli
ą
FSV Redakteur,
03.11.2016, 15:48
Comments