Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2014‎ > ‎Archiv | März 2014‎ > ‎

2.Mannschaft | Sieg in Herford bringt dreieinhalb Punkte

veröffentlicht um 31.03.2014, 10:33 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 12.04.2014, 05:54 ]
31.03.2014: "Gütersloh (wot). Mit einem 8:0-Triumph beim Herforder SV II haben sich die Westfalenliga-Fußballerinnen des FSV Gütersloh II "den Frust von der Seele geschossen", wie Trainer Bernd Hamann kommentierte.

Nach dem letztwöchigen 2:2 bei Arminia Bielefeld zeigte sein Team diesmal nicht nur unbedingten Siegeswillen, sondern auch eine starke spielerische Leistung. Frühes Attackieren brachte den FSV immer wieder in aussichtsreiche Situationen, und diesmal nutzten die Gütersloherinnen ihre Chancen auch mit ungewohnter Konsequenz. "Im Grunde haben wir heute dreieinhalb Punkte geholt", sagte Hamann mit Verweis auf die Tabelle. Die FSV Reserve verbesserte sich dank des Torverhältnisses auf Rang zwei hinter dem immer noch fünf Punkte entfernten Spitzenreiter Warendorfer SU...." (mehr)

Quelle: Neue Westfälische
Ċ
Fsv Redakteur,
31.03.2014, 10:34