Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2014‎ > ‎Archiv | März 2014‎ > ‎

B | Doppelte Freude bei der Aufholjagd

veröffentlicht um 03.03.2014, 09:10 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 12.04.2014, 05:46 ]
03.03.2014: "Die B-Junioren-Fußballerinnen des FSV Gütersloh durften zum Start des zweiten Saisonteils der Bundesliga gleich zweimal jubeln. Erst feierten sie am Samstag den eigenen 5:2-Triumph beim Tabellensechsten Borussia Mönchengladbach. Dann profitierten sie von der 1:2-Niederlage des zweitplatzierten 1. FC Köln gegen den VfL Bochum. Dadurch verkürzte sich der Rückstand des auf Rang drei gekletterten FSV zum DM-Qualifikationsrang auf zwei Punkte. "Und nächsten Samstag haben wir Köln zu Gast", richtete Trainer Christian Franz-Pohlmann den Blick schon auf die nächste Station der Aufholjagd.

Auf dem matschigen und unebenen Rasenplatz "Am Haus Lütz" begannen die Gütersloherinnen gut und gingen durch Hjördis Nüsken in der 12. Minute auch mit 1:0 in Führung. Nur 30 Sekunden später stand es aber 1:1, weil Frederike Kempe bei einem Rettungsversuch den Ball ins eigene Tor grätschte. Fortan stockte das Spiel nach vorne bis zur Halbzeitpause...." (mehr)

Quelle: Neue Westfälische
Ċ
Fsv Redakteur,
03.03.2014, 09:10