Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2014‎ > ‎Archiv | Januar 2014‎ > ‎

1.Mannschaft | Kuchen für die Kapitänin

veröffentlicht um 20.01.2014, 11:06 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 12.04.2014, 05:24 ]
14.01.2014: "Kapitänin Marina Hermes feierte ihren 23. Geburtstag. Eva Hüwe hatte Schokoladenteig in Trikotform gebacken und mit ein paar Kerzen und Hermes’ Rückennummer 15 verziert. Für die 26-Jährige war es auch eine Art Abschiedsgeschenk, denn sie 
gehört auf eigenen Wunsch nicht mehr zum Kader. Die frühere Bundesligaspielerin (Rheine) hatte sich für diese Saison noch einmal voll reingehängt, um ihren Traum von einem USA-Stipendium zu verwirklichen. Diese Hoffnung erfüllte sich auch aus formellen Gründen nicht, nun will sie vorerst wieder Beruf und Privatleben den Vorzug geben. "Schade", sagte Lietz: "Für das Team ist das ein Verlust, denn Eva ist eine großartige Persönlichkeit."

Weil Marion Gröbner (Grippe) und die aus der U17 hoch gezogene Melanie Ott (Skifreizeit) fehlten, absolvierten gestern 19 Spielerinnen den Aufgallopp mit Lietz, Co-Trainerin Simone Ilse und Torwarttrainer Markus Pilot. Nicht dabei war auch die vom Verein in der Winterpause als Neuzugang vermeldete Franziska Bröckl...." (mehr)

Quelle: Neue Westfälische
Foto: Raimund Vornbäumen
Ċ
Fsv Redakteur,
20.01.2014, 11:06