Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | November 2013‎ > ‎

1.Mannschaft | Guter Test fürs Meppen-Spiel

veröffentlicht um 18.11.2013, 07:36 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 20.01.2014, 11:58 ]
18.11.2013: "Rheda-Wiedenbrück (wot). Testspiele gegen männliche Junioren sind im Frauenfußball probate Mittel, um sich auf körperbetonte Spielweisen und schnelle Gegner einzustellen. Deswegen hatte sich der FSV GüterslohamSamstag die in der Bezirksliga spielenden B-Jungen der DJK Mastbruch als Sparringspartner in die Tönnies-Arena eingeladen. Der Tabellendritte der 2. Liga setzte sich den Spielanteilen entsprechend mit 3:1 durch, und Ralf Lietz konnte zusammenfassen: "Das war ein guter und gelungener Test für uns."

Bevor er am Sonntag zur Gegnerbeobachtung nach Meppen fuhr, nutzte der Gütersloher Trainer die Partie natürlich auch, um eine notwendige personelle Änderung für das nächste Ligaspiel neu aufzufrischen: Katharina Bödeker, zuletzt als linke Verteidigerin eingesetzt, soll am kommenden Samstag gegen den SV Meppen die Sechserposition von der gelbgesperrten Marion Gröbner übernehmen. Passend dazu sammelte die etablierte Linksverteidigerin Katrin Posdorfer nach dem Ausheilen ihrer Bänderverletzung wieder erste Spielpraxis. Zum Einsatz kamen mit der schnellen namibischen Nationalspielerin Vewe Kotjipati und Torhüterin Anna Kilwinksi auch zwei Spielerinnen der 2. Mannschaft.

Dass ein Patzer der zuvor gut agierenden Kilwinski nach einer halben Stunde zum 1:1-Ausgleich der Gäste führte, konnten die FSV-Frauen verschmerzen. Dank der reiferen Spielanlage und der größeren Ballbeherrschung kamen sie zu zahlreichen Torchancen. Marie Pollmann besorgte per Kopf das 1:0 (12.), Eva Hüwe traf per Freistoß zur 2:1-Führung (40.), und die als Rechtsaußen eingewechselte Marion Gröbner erzielte den Endstand (72.).

FSV Gütersloh: Kilwinski - Dünker, Lückel, Hüwe, Manteas (46. Posdorfer) - Hermes, Bödeker - Aradini (46. Gröbner), Pollmann, Giard (46. Kotjipati) - Schmücker."

Quelle: Neue Westfälische
Ċ
Fsv Redakteur,
18.11.2013, 07:37