Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | September 2013‎ > ‎

D | Jüngster FSV Nachwuchs startet gut in die Saison

veröffentlicht um 22.09.2013, 06:51 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 24.11.2013, 02:26 ]
21.09.2013: Unsere neu formierte D-Mädchenmannschaft startete mit zwei Siegen gegen Verl II und Vellern in die Quali Runde. 

Nachdem zur neuen Saison altersbedingt 10 Mädchen die D in Richtung C-Jugend verließen, musste Trainerin Alice Kunka die Mannschaft neu aufbauen. Dabei helfen nun insgesamt 9 Neuzugänge aus verschiedenen Vereinen. "Wir müssen komplett von vorne anfangen. Von der alten D1 sind nur noch 3 Mädchen übrig geblieben, von der D2 sind es 6" erklärt Alice Kunka.  Auch diese Saison darf jedes Mädchen, egal Anfänger oder schon Fortgeschritten, in der D-Jugend Fußball spielen.

Während die D1 am Meisterschaftsspielbetrieb teilnimmt, absolviert die D2 regelmäßig Freundschaftsspiele und Turniere. "Wir verstehen uns trotz der Aufteilung als eine Mannschaft. Unterschiede zwischen den einzelnen Gruppen oder den Mädels werden nicht gemacht." so die Trainerin. Dass das Konzept erfolgreich ist, sieht man an Tale Kuka: letzte Saison noch als Anfängerin in der D2 gestartet, führt sie nun die 18- köpfige Truppe als Kapitänin an.
In den beiden ersten Spielen der Quali Runde ließ unser jüngster FSV Nachwuchs nichts anbrennen. Das erste Spiel gegen die zweite Mannschaft des SC Verl ging 7:0 gewonnen. In die Torschützenliste durften sich gleich 5 verschiedene Spielerinnen eintragen.  Maria Ergün (2), Bianca Laube, Celina Heidl, Melissa Aygül und Luisa Supe schossen ihre ersten Tore der Saison. 
Torreich ging es auch im zweiten Spiel gegen Vellern zu, welches 9:0 gewonnen werden konnte. Es trafen Bianca Laube, Melissa Aygül (2), Maria Ergün (2), Celina Heidl und Luisa Supe (2). 

Das nächste Spiel bestreiten unsere Mädels kommenden Samstag , den 28.09. um 10.00 Uhr beim Herzebrocker SV.