Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | August 2013‎ > ‎

1.Mannschaft | Rumpf-Team imponiert durch Willenskraft

veröffentlicht um 17.08.2013, 01:47 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 24.11.2013, 02:14 ]
02.08.2013: "Gütersloh (cab). Das Ergebnis war Ralf Lietz letztlich egal. Der neue Trainer des FSV Gütersloh bewertete die 0:2-Niederlage im Testspiel beim Bundesligaaufsteiger BV Cloppenburg ausschließlich nach dem Eindruck, den seine Zweitligafußballerinnen hinterlassen hatten. "Sie sind einer spielerisch überlegenden Mannschaft mit viel Willen entgegengetreten", sagte er nach 90 Minuten, in denen ihm die Lauffreude imponiert hatte.

Einen noch höheren Wert bekommt das Resultat beim Blick auf seine Mannschaft. Aus dem 23er-Kader fehlten urlaubsbedingt gleich zwölf Spielerinnen. Rebecca Granz und Lena Lückel waren zwar mitgefahren, mussten aber verletzungsbedingt passen. Torhüterin Tessa Rinkes fällt noch länger aus, so dass Anna Kiwilinsky aus der 2. Mannschaft einspringen musste. Mit ihr zählten Carina Kleikemper und Rebekka Oesterbarkey zur Startelf. Lisa Hillemeyer und Katharina Westermann wurden später eingewechselt, so dass insgesamt fünf Spielerinnen aus der Westfalenligareserve zum Einsatz kamen. Zum nächsten Test am Samstag in Mönninghausen gegen die Sf Siegen haben sich aber einige Rückkehrerinnen angekündigt. "Die Spielerinnen tröpfeln nach und nach ein", sagt Tietz, der sich mit diesen suboptimalen Bedingungen arrangiert hat...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Henrik Martinschledde