Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | Mai 2013‎ > ‎

B | Meister ohne DFB-Ehrung

veröffentlicht um 09.05.2013, 09:06 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 21.08.2013, 07:04 ]
06.05.2013: "Gütersloh (wot). Alles, was sie zu einem perfekten Saisonfinale beitragen konnten, taten die B-Juniorenfußballerinnen des FSV Gütersloh. Sie besiegten den Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken am Samstag in der Tönnies-Arena mit 2:0 und beendeten die Bundesligasaison als ungeschlagener Meister mit neun Punkten Vorsprung und einem sensationellen Torverhältnis von 61:6. Wer nicht mitspielte, war der DFB. "Zehn Minuten vor dem Anstoß hat er die Meisterehrung aus terminlichen Gründen abgesagt", sagte Christian Franz Pohlmann: "Ich finde das sehr, sehr enttäuschend." Der Trainer musste seinen nach dem Schlusspfiff erwartungsvoll in Richtung Tribüne schauenden Spielerinnen die schlechte Nachricht überbringen. "Sie haben ihren verdienten Lohn nicht bekommen", ärgerte sich Franz-Pohlmann. Den Vorschlag des DFB, die Meisterurkunde vor dem ersten DM-Halbfinal-Hinspiel am übernächsten Wochenende in Frankfurt oder nach dem Rückspiel in Gütersloh an den FSV zu
überreichen, lehnte er ab. "Bitte schicken Sie uns die Sachen mit der Post zu", ließ er den Verband wissen...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Henrik Martinschledde
Bilder unter: nw-news.de