Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | April 2013‎ > ‎

2.Mannschaft | Wir sind gut gerüstet für nächste Woche

veröffentlicht um 09.04.2013, 00:09 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 31.05.2013, 02:20 ]
08.04.2013: "Gütersloh. Anfangs taten sich die Fußballerinnen des FSV Gütersloh II etwas schwer mit dem Toreschießen. Als der Bann aber gebrochen war, trafen die Spielerinnen von Claudia von Lanken endlich einmal ausgiebig und taten im Titelkampf der Westfalenliga etwas für ihr Torverhältnis. Nach dem 7:0-Sieg im Sportzentrum Ost über den Vorletzten TuS Lipperode liegt die FSV-Reserve als Tabellenzweiter nur noch vier Treffer hinter Spitzenreiter VfL Bochum II, der einen Punkt Vorsprung hat, aber noch mit einem Nachholspiel im Vorteil ist. „Wir sind gut gerüstet für nächste Woche“, blickt die Gütersloher Trainerin auf das Gipfeltreffen am Sonntag in Bochum voraus. „Das müssen wir gewinnen und dann noch ein bisschen hoffen“, weiß von Lanken. Die Bochumerinnen gaben sich gestern allerdings auch keine Blöße und gewannen mit 5:1 beim Herforder SV II.

Die nur mit einer Auswechselspielerin angetretenen Gäste aus Lipperode wehrten sich in der 1. Halbzeit mit Kräften gegen die befürchtete Klatsche. Weil dem mit vier Spielerinnen aus dem Bundesligakader (Bentkämper, Dünker, Widowski, Lange) verstärkten FSV aber die Entschlossenheit im Abschluss fehlte, roch es nach einem torlosen Pausenstand. Nach schöner Vorarbeit von Angelika Widowski traf Jaqueline Dünker in der 43. Minute dann mit ihrem vierten oder fünften Versuch. Sandra Szopieray (55.) erhöhte nach dem Wechsel rasch auf 2:0, und spätestens mit dem 3:0 durch Widowski (61.) war das Lipperoder Schicksal besiegelt...."

Quelle: Neue Westfälische
Foto: Henrik Martinschledde
Bilder unter: nw-news.de
Ċ
Fsv Redakteur,
09.04.2013, 00:10