Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | April 2013‎ > ‎

1.Mannschaft | FSV Gütersloh verliert in Bad Neuenahr

veröffentlicht um 01.04.2013, 10:29 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 31.05.2013, 02:19 ]
01.04.2013: "Bad Neuenahr. Die Luft für den FSV Gütersloh im Kampf um den Klassenerhalt in der Frauenfußball-Bundesliga wird immer dünner. Statt die Aufholjagd zu starten, verlor der Vorletzte am Ostersonntag beim SC Bad Neuenahr mit 0:1. Weil gleichzeitig dem vermeintlichen Hauptkonkurrenten FCR Duisburg ein 2:1-Überraschungssieg über den SC Freiburg gelang, wuchs der Rückstand des FSV auf den ersten Nichtabstiegsrang, den nun der FF USV Jena belegt, auf acht Punkte an.

Bei dichtem Schneetreiben im Appolinarisstadion kassierte das Team von Trainer Markus Graskamp den entscheidenden Treffer in der 66. Minute aus stark abseitsverdächtiger Position. Sarah Gregorius überwand FSV-Torhüterin Laura Giuliani aus kurzer Distanz, nachdem ein von Peggy Kuznik getretener 18-Meter-Freistoß von der Mauer abgewehrt und dann wieder in den Torraum gespielt worden war. Gegen alle Proteste der Gütersloherinnen erkannte die schwache Schiedsrichterin Nathalie Eisenhardt (Holzgerlingen) den Treffer an...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: NW
Bilder unter: nw-news.de