Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | März 2013‎ > ‎

2.Mannschaft | Souveräner 5:0-Sieg für verstärkte Reserve

veröffentlicht um 19.03.2013, 00:28 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 21.04.2013, 02:19 ]
18.03.2013: "Rheda-Wiedenbrück (wot). Das Kopf-an-Kopf-Rennen in der Frauenfußball-Westfalenliga zwischen dem FSV Gütersloh II und dem VfL Bochum II geht weiter. Am gestrigen 16. Spieltag lösten beide Teams ihre unterschiedlich schweren Aufgaben souverän: Der mit einem Punkt Vorsprung führende Spitzenreiter Bochum bezwang den Tabellenletzten TuS Lipperode nach torloser 1. Halbzeit mit 4:0, während die Gütersloherinnen den hoch eingeschätzten Tabellenvierten Fortuna Freudenberg problemlos mit 5:0 bezwangen.

Für die Partie in der Tönnies-Arena hatte der FSV sein Reserveteam allerdings auch deutlich verstärkt. Mit Maren Wallenhorst, Franziska Bröckl, Leonie Bentkämper und Pia Lange halfen gleich vier Spielerinnen aus dem am Wochenende zwangsweise spielfreien Bundesligakader aus. Für Stürmerin Wallenhorst aber insbesondere für die nach monatelangen Verletzungsproblemen erstmals wieder einsetzbare Linksverteidigerin Bröckl war dies eine ideale Gelegenheit, um vor den Augen von Cheftrainer Markus Graskamp Spielpraxis zu sammeln. Der musste mitansehen, wie Innenverteidigerin Bentkämper in der Halbzeitpause wegen eines leichten Ziehens im Oberschenkel vorsichtshalber in der Kabine blieb...."

Quelle: Neue Westfälische
Foto: Henrik Martinschledde
Ċ
Fsv Redakteur,
19.03.2013, 00:29