Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | Februar 2013‎ > ‎

1.Mannschaft | Zu viele Personalprobleme

veröffentlicht um 11.02.2013, 07:04 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 30.03.2013, 07:04 ]
11.02.2013: "Rheda-Wiedenbrück. Zum Glück für den FSV Gütersloh geht die Bundesligasaison für ihn erst am nächsten Wochenende weiter. Bei der Generalprobe für das eminent wichtige Kellerduell in Sindelfingen litt der Tabellenvorletzte nämlich noch arg unter personellen Problemen. Der Test gegen den Zweitligisten Werder Bremen endete am Samstag in der Tönnies-Arena auch deshalb nur mit 2:2.

Ganz verzichten musste Trainer Markus Graskamp auf acht Spielerinnen. Mirte Roelvink weilte beim niederländischen Nationalteam. Jacqueline Dünker, Franziska Bröckl, Lena Lückel und Torhüterin Laura Giuliani fehlten wegen Verletzungen, die auch einen Einsatz in Sindelfingen unmöglich machen werden. Anja Barwinsky konnte wegen einer Oberschenkelverhärtung auch am anschließenden Bowling der Mannschaft nicht aktiv teilnehmen. Katrin Posdorfer hatte am Samstag schon das Trikot an, zog es dann aber wieder aus, als sich klärte, dass sie wegen der eine Woche zuvor im Test gegen Cloppenburg kassierten Gelbroten Karte für offizielle Freundschaftsspiele gesperrt ist. Katharina Paul fehlte aus privaten Gründen. Die beiden zur wahrscheinlichen Startelf gehörenden Angreiferinnen Maren Wallenhorst und Marie Pollmann setzte Markus Graskamp nach gerade überstandenen Blessuren zur Vorsicht nur in der zweiten Halbzeit ein...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Raimund Vornbäumen
Bilder unter: nw-news.de