Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2013‎ > ‎Archiv | Januar 2013‎ > ‎

1.Mannschaft | Noch viele Baustellen

veröffentlicht um 23.01.2013, 23:33 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 30.03.2013, 06:59 ]
24.01.2013: "Rheda-Wiedenbrück. Vier Wochen vor dem Start des zweiten Saisonteils in der Bundesliga hat der FSV Gütersloh gestern Abend die Gewissheit gewonnen, dass noch viel Arbeit vor den Fußballerinnen liegt. "Wir hatten heute viele Baustellen, das muss um Einiges besser werden", sagte Trainer Markus Graskamp nach der 0:2- Niederlage gegen Shanghai SVA, den Dritten der chinesischen Super League.

Zum ersten Punktspiel gegen den VfL Sindelfingen am 17. Februar dürfte allerdings eine andere Elf auflaufen als gestern in der Tönnies-Arena. Der FSV musste nicht nur auf die potenziellen Stammspielerinnen Marie Pollmann (krank), Maren Wallenhorst (angeschlagen) und Franziska Bröckl verzichten, sondern auch auf die beiden Neuzugänge Lara Keller und Marion Gröbner. Für die Nationalspielerinnen aus der Schweiz und aus Österreich hat sich wegen des internationalen Wechsels die Erteilung der Spielberechtigung verzögert. Beide drehten, nachdem sie bereits das neue Vormittagstraining des FSV bestritten hatten, ihre Runden in der bestens präparierten Arena...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Henrik Martinschledde
Bilder unter: nw-news.de