Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | November 2012‎ > ‎

1.Mannschaft | Mentale Stärke zeigen

veröffentlicht um 10.11.2012, 03:55 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 01.01.2013, 07:31 ]
10.11.2012: "Gütersloh. Genüsslich präsentiert der FC Bayern München auf seiner Homepage das Video mit den acht Toren vom Mittwoch. Den Bundesliga-Fußballerinnen des FSV Gütersloh werden hier noch einmal ihre krassen Fehler vor Augen geführt, die zur bitteren 0:8-Niederlage führten. "Ganz schnell vergessen und aufs nächste Spiel konzentrieren", fordert FSV-Trainer Markus Graskamp. Schon am Sonntag bei der SG Essen-Schönebeck (14 Uhr) erwartet er einen anderen Auftritt seines Teams.

Natürlich haben Graskamp und die Spielerinnen Ursachenforschung betrieben. Die fehlende Kompaktheit begünstigte die Entstehung vieler Münchener Torchancen. Zum kollektiven Einbruch nach dem 0:1 (24.) mögen auch die Begleitumstände beigetragen haben - die ärgerliche Terminierung, der Ausfall einiger Spielerinnen. Doch entschuldigen will Graskamp damit nichts. Er zeigt sich sogar gefasst: "Dass so ein Ergebnis mal zustande kommen kann, damit habe ich schon vor Saisonbeginn gerechnet." Es hätte den FSV auch schon am 3. Oktober in Frankfurt treffen können, als er mit kompakter Defensive, einer starken Torhüterin Tessa Rinkes und etwas Glück ein 1:1 erreichte. "In so einem Spiel muss man dem Gegner die Lust am Fußball spielen nehmen", blickt der FSV-Coach ein letztes Mal auf die Partie in München zurück...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Raimund Vornbäumen