Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | November 2012‎ > ‎

1.Mannschaft | Geschwächt zum zweiten Anlauf

veröffentlicht um 06.11.2012, 23:38 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 01.01.2013, 07:29 ]
07.11.2012: "Gütersloh. Zehn Tage nach dem schneebedingten Spielausfall sind die Bundesliga-Fußballerinnen des FSV Gütersloh erneut zum FC Bayern München gereist. Im Sportpark Aschheim sollten heute um 14 Uhr optimale äußere Bedingungen herrschen, um die Partie nachzuholen. Weniger optimal sind die personellen Voraussetzungen des Tabellenneunten an diesem vom DFB gegen den Wunsch beider Vereine festgesetzten Termin.

Gerade mal 14 Feldspielerinnen und zwei Torhüterinnen konnten gestern den Bus besteigen, der den FSV Gütersloh wieder zum Gasthof Müller nach Pfaffenhofen, 60 Kilometer vom Stadion entfernt, beförderte. Nicht dabei waren Angelika Widowski und Leonie Bentkämper, die beide beruflich nicht freigestellt wurden. 

Um ihre erste Nominierung gebracht wurde durch die Ansetzung an einem Wochentag Katharina Paul. Die 18-jährige Außenverteidigerin, die in der 2. Mannschaft regelmäßig starke Bewerbungen abgeliefert hatte, muss in der Schule eine wichtige Klausur schreiben. Nachteilig auch, dass in dieser Situation mit Nina Philipp eine Option für die Offensive wegen Krankheit ausfällt...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Raimund Vornbäumen