Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | November 2012‎ > ‎

B | Bundesliga-Spitzenreiter mit guter Einstellung

veröffentlicht um 05.11.2012, 11:24 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 01.01.2013, 07:27 ]
05.11.2012: "Gütersloh (wot). Im ersten Spiel nach der Rückgewinnung der Tabellenführung verteidigten die B-Junioren-Fußballerinnen des FSV Gütersloh ihre Führungsposition mit mit einem 1:0-Sieg beim Tabellendritten SG Essen-Schönebeck. "Ein verdienter Sieg“, fand Trainer Christian Franz-Pohlmann und lieferte gleich die Begründung: "Wir haben mehr investiert und mehr für das Spiel getan."

Den 0:0-Pausenstand bezeichnete er als "leistungsgerecht". Seinem Team fehlte auf dem Kunstrasen die Durchschlagskraft in der Offensive. Wiebke Tepe und Lisanne Kleygrewe vergaben guten Möglichkeiten nach Standards. Der FSV bewies indes Geduld und ging in der 45. Minute in Führung, als Tepe eine von Melanie Ott getretene Ecke verwandelte. Ott, Josephine Giard und Angel Theiß ließen weitere Chancen aus. Essen blieb bei Kontern brandgefährlich, doch FSV-Torhüterin Vivien Brandt passte stets auf. "Meine Mädels hatten von Anfang an die richtige Einstellung", lobte Franz-Pohlmann.

FSV Gütersloh: Brandt – Kempe, Kleygrewe, Tepe, Weißhaar – Bödeker, Noetzel – Lange (41. Giard), Ott, Liedmeier – Hampel (57. Theiß)."

Quelle: Neue Westfälische
Foto: Henrik Martinschledde
Ċ
Fsv Redakteur,
05.11.2012, 11:25