Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | Oktober 2012‎ > ‎

2.Mannschaft | Zurück im Aufstiegsrennen

veröffentlicht um 09.10.2012, 09:02 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 02.12.2012, 03:28 ]
09.10.2012: "Gütersloh (cab). Die Fußballerinnen des FSV Gütersloh II haben ihre Ausgangslage im Aufstiegsrennen der Westfalenliga erheblich verbessert. Mit 1:0 besiegten sie im Spitzenspiel den VfL Bochum II und verkürzten den Rückstand auf den Tabellenführer auf zwei Punkte.

Das Tor des Tages erzielte Shpresa Aradini kurz vor der Halbzeitpause. Gerade von einer Knöchelverletzung genesen, vollendete die Leihgabe aus dem Bundesligakader einen Pass von Pauline-Sophie Brandis. Das 1:0 hielt bis zum Abpfiff, weil sich die bis dato verlustpunktfreien Bochumerinnen zur Verwunderung von FSV-Trainerin Claudia von Lanken äußerst harmlos präsentierten: "Wer in 90 Minuten keine Chance hat, hat auch keinen Punkt verdient." Zwei Verletzungen trübten den Erfolg: FSV-Urgestein Kirsten Happe zog sich eine Bänderverletzung zu, Birte Ostendorf schied ebenfalls früh aus.

FSV Gütersloh II: Mergelkuhl - Ostendorf (35. Ebert), Oester-Barkey, Paul, Rudat - Brandis, Tiemeier, Happe (35. Kleikemper), Aradini - Liedmeier, Hillemeyer (77. Labis).

Tor: 1:0 (45.) Aradini.

Quelle: Neue Westfälische
Foto: Henrik Martinschledde
Ċ
Fsv Redakteur,
09.10.2012, 09:02