Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | Oktober 2012‎ > ‎

1.Mannschaft | Mit Tessa Rinkes im Tor

veröffentlicht um 06.10.2012, 02:12 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 02.12.2012, 03:29 ]
06.10.2012: "Gütersloh. Es könnte die Krönung einer nahezu perfekten Woche werden: Nach dem eher unverhofften Gewinn von vier Punkten in zwei Bundesligaspielen kämpfen die Fußballerinnen des FSV Gütersloh am Sonntag beim Herforder SV um das Erreichen des Achtelfinals im DFB-Pokal. "Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Chance haben, das Spiel zu gewinnen", lautet die zurückhaltend formulierte Erwartung von Markus Graskamp.

Der Trainer des FSV Gütersloh weiß natürlich, dass seinem Team - anders in den Punktspielen gegen Duisburg (3:2) und Frankfurt (1:1) - die nominelle Favoritenrolle zufällt. Graskamp geht aber leicht in die Defensive: "Herford hat eine gute Mannschaft und hat Heimrecht. In einem Spiel kann uns Herford vor Probleme stellen."

Schon weil es ein Pokalspiel ist und nur ein Sieg etwas bringt, müssen die Gütersloher taktisch anders agieren als zuletzt. Sie müssen gegen den mutmaßlich etwas defensiver agierenden Zweitligisten das Spiel machen. Ob das Markus Graskamp zu einer anderen Aufstellung verleitet, bleibt abzuwarten..." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Raimund Vornbäumen