Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | September 2012‎ > ‎

1.Mannschaft | Laura Giuliani greift in den Konkurrenzkampf ein

veröffentlicht um 21.09.2012, 07:20 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 17.10.2012, 06:28 ]
21.09.2012: "Gütersloh. Eine "Katze" bereichert ab sofort den Kader des Frauenfußball-Bundesligisten FSV Gütersloh. Die italienische U20-Nationaltorhüterin Laura Giuliani, in ihrem Heimatland "Gatta" gerufen, unterschrieb einen zunächst bis zum Saisonende datierten Vertrag. Ob die Spielberechtigung für die 19-Jährige schon rechtzeitig für die Meisterschaftspartie am Sonntag beim SC Freiburg vorliegt, ist fraglich: "Wir warten täglich auf neue Nachrichten", sagte FSV-Manager Sandy Peter Röhrbein gestern bei der Präsentation der Keeperin.

Giuliani hatte schon vor Wochen ein Angebot des FSV erhalten, nachdem sie im Probetraining überzeugt hatte. Durch die U20-Weltmeisterschaft in Japan schien die Sache im Sande zu verlaufen, bis sich die Spielerin wieder bei Trainer Markus Graskamp meldete. Rasch wurden sich beide Seiten einig, seit einer Woche bereits nimmt sie am Training in Gütersloh teil. "Ich habe gehört, dass die Bundesliga die stärkste Liga Europas und der Welt ist. Ich will gerne probieren, mich hier durchzusetzen", sagte die 1,73 Meter große Keeperin. In Italien spielte sie für den FCF Como 2000 ASD in der Seria A...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Ralf Steinecke
Comments