Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | September 2012‎ > ‎

1.Mannschaft | Gleich um "Big Points"

veröffentlicht um 08.09.2012, 10:32 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 17.10.2012, 06:27 ]
08.09.2012: "Gütersloh. Sympathien hat der FSV Gütersloh schon viele gewonnen – nicht zuletzt durch den tollen Auftritt bei der spektakulären Eröffnung der Tönnies-Arena. Doch für die Tabelle bringt das keine Punkte, die Wahrheit liegt auf dem Platz. Am Sonntag müssen die Fußballerinnen des Aufsteigers beweisen, dass sie auch in der Hauptsache Bundesligareife besitzen. Um 14 Uhr wird das erste Spiel angepfiffen, zu Gast ist der VfL Sindelfingen.

"Wir wollen uns von der Euphorie tragen lassen", sagt Markus Graskamp. Der FSV-Trainer glaubt nicht, dass die aufregende Entwicklung und die Ereignisse der letzten Wochen der Konzentration aufs Sportliche abträglich sind: "Das wird die Mannschaft eher motivieren als hemmen. Sie brennt darauf, es einer hoffentlich großen Kulisse zu zeigen."

Das ist auch vonnöten. Im Kampf um den Klassenerhalt geht es für die Gütersloherinnen nämlich gleich zum Auftakt um "Big Points". Der VfL Sindelfingen wird zusammen mit dem FSV als klarer Abstiegskandidat gehandelt. Markus Graskamp erwartet denn auch ein "enges Spiel auf Augenhöhe." Ausfälle darf es seiner Meinung nach nicht geben: "Das wird ein sauschweres Spiel für uns. Wenn wir punkten wollen,müssen wir von 1 bis 14 eine Top-Leistung bringen."..."

Quelle: nw-news.de
Foto: Henrik Martinschledde
Comments