Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | September 2012‎ > ‎

2.Mannschaft | Erste Niederlage im Aufstiegsrennen

veröffentlicht um 26.09.2012, 10:38 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 17.10.2012, 06:29 ]
25.09.2012: "Gütersloh (wot). Der sofortige Wiederaufstieg in die Regionalliga ist für die Fußballerinnen des FSV Gütersloh II nicht so einfach zu realisieren, wie sich das mancher nach dem guten Saisonstart mit zwei 4:0-Siegen vielleicht erhofft hatte. Eine Woche nach dem 3:3 in Freudenberg kassierte der Westfalenligist eine 1:2-Heimniederlage gegen den VfL Billerbeck.

Als Zweiter hat die FSV-Reserve vorerst fünf Punkte Rückstand auf den VfL Bochum II. "Die anderen können auch Fußball spielen und sind gegen eine Bundesligareserve immer besonders motiviert", weiß Trainerin Claudia von Lanken, gibt aber mit Blick auf die Tabelle zu: "Das haben wir uns definitiv anders vorgestellt."

Gegen Billerbeck fehlte den Gütersloherinnen einerseits die Leichtigkeit der ersten beiden Spiele. Andererseits wurden sie Opfer ihrer abermals ungenügenden Chancenverwertung. Dabei begann die Partie günstig, denn Sandra Szopieray brachte den FSV in der 20. Minute mit einem gefühlvollen 22-Meter-Schuss in Führung. Den Ausgleich kassierten die Gastgeberinnen in der 52. Minute durch die frühere Gütersloherin Nicole Störmer, als sich die Abwehr außen überlaufen ließ und nach dem Querpass in der Mitte nicht energisch genug störte. "Teilweise sind wir auch zu lieb in solchen Situationen", monierte die Trainerin. Dass sich ihr Team den zweiten Treffer in der 90. Minute durch einen 30-Meter-Schuss in den Winkel einfing, "passte" für Claudia von Lanken, spricht aber auch für die Moral des Gegners.

FSV Gütersloh II: Mergelkuhl - Ebert (60. Westermann), Oester-Barkey, Lange, Ostendorf – Brandis, Paul, Happe (50. Kleikemper), Hüwe - Liedmeier (65. Hillemeyer), Szopieray.

Tore: 1:0 (20.) Szopieray, 1:1 (52.) Störmer, 1:2 (90.) Möllers."

Quelle: Neue Westfälische
Foto: Henrik Martinschledde
Ċ
Fsv Redakteur,
26.09.2012, 10:38