Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | September 2012‎ > ‎

1.Mannschaft | "Der Weg geht weiter"

veröffentlicht um 10.09.2012, 09:03 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 17.10.2012, 06:28 ]
10.09.2012: "Rheda-Wiedenbrück (wot). Strahlende Gesichter bei den Spielerinnen, beste Laune bei den Gästen im ausverkauften Vip-Raum, und riesige Zufriedenheit bei den Funktionären: Der Start in die Ära "Frauenfußball-Bundesliga" verlief für den FSV Gütersloh wie gemalt. "Jetzt können wir befreit nach Freiburg reisen", nahm Geschäftsführer Michael Horstkötter sogar schon das nächste Spiel ins Visier.

"Es war doch gut, dass wir nicht schon gegen Wolfsburg gespielt haben", war Kapitänin Anja Barwinsky im Nachhinein froh über die Verlegung der eigentlichen Auftaktpartie. Das mit dem gestrigen Sieg erworbene Selbstbewusstsein spiegelt sich auch in der Tabelle wieder: Als Zweiter hinter Meister Turbine Potsdam liegt der Neuling noch vor dem 1. FFC Frankfurt, der gestern sensationell mit 1:3 bei der SG Essen-Schönebeck verlor. Dass die Aussagekraft der Tabelle gen Null geht, weil nach zwei Spieltagen erst insgesamt vier Partien absolviert sind, darf der FSV für einen kurzen Moment getrost vernachlässigen...." (mehr)

Quelle: nw-news.de
Foto: Neue Westfälische
Comments