Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | Juni 2012‎ > ‎

1.Mannschaft | Jacqueline Dünker kommt vom OWL-Rivalen Herforder SV

veröffentlicht um 10.06.2012, 02:36 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 25.08.2012, 01:06 ]
09.06.2012: Nach Rebecca Granz (FV Löschgau), Maren Wallenhorst (SV Werder Bremen), Anne van Bonn (Lok Leipzig), Marie Pollmann (BV Cloppenburg)
sowie Mirte Roelvink und Tessa Rinkes (FF USV Jena) kommt nun auch Jacqueline Dünker vom OWL Rivalen (Herforder SV).

Dünker unterschreibt beim FSV einen Einjahresvertrag. Sie spielte bereits für den FFC Brauweiler Pulheim 2000, SC 07 Bad Neuenahr, TuS Neuenkirchen, TSV Bayer 04 Leverkusen, mit denen sie den Bundesligaaufstieg 2010 feierte, ehe eine schwere Verletzung sie zurück warf. In der 1.Liga bestritt sie somit kein Spiel mehr für die Bayer-Girls, ehe sie nach Herford wechselte. Auch hier lief es anfänglich bestens - Stammplatz und Leistungsträgerin aber in der
Rückrunde bestritt sie kein Spiel mehr.

Jacqueline ist eine erfahrene Mittelfeldspielerin. Sie soll im Training, Spiel und außerhalb des Platzes unseren jungen Mädels mit ihrer  Erfahrung helfen. Sie ist eine Teamplayerin, die immer ein offenes Ohr für die jungen Spielerinnen hat. Nicht nur darum passt sie bestens in unser Konzept! Nach dem Aufstieg mit Leverkusen und einem Seuchenjahr und der Degradierung in der letzten Saison wird Jacqueline sicher brennen als Aufsteiger die Bundesliga nicht nur vom Rande mit zu bekommen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft.
Comments