Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | April 2012‎ > ‎

1.Mannschaft | Mit vollen Akkus nach Berlin (Quelle: Neue Westfälische)

veröffentlicht um 08.04.2012, 08:30 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 12.05.2012, 02:47 ]
FSV - - FSV Gütersloh vs. FCR Duisburg II - Frauen-Fussball 2. Bundesliga am 25.09.2011 im Heidewaldstadion in Gütersloh----------------------------------------------------------------------------------------Copyright by:Henrik MartinschleddeMöllenbrocksweg 10633334 GüterslohTel.: 05241/2331991Mobil: 0173/2627211Mail: henrik.martinschledde@t-online.de
06.04.2012: "Gütersloh (cab). Keine Frage: Wenn die Fußballerinnen des FSV Gütersloh in der nächsten Saison in der 1. Liga spielen wollen, dann sollte ihnen Ostermontag beim 1. FC Lübars ein Sieg gelingen. "Klar sind unser Ziel drei Punkte", sagt Trainer Markus Graskamp vor der Partie beim Siebten. Die Reise in den Berliner Norden startet der Rangzweite bereits am Sonntagnachmittag. Bereits um 11 Uhr erfolgt Montag der Anpfiff.

Die einwöchige Pause half den Spielerinnen, ihre Akkus für die entscheidende Saisonphase aufzuladen. "Und Maria Hermes konnte ihre Oberschenkelzerrung auskurieren", berichtet Graskamp. Die Mittelfeldspielerin gab zwar schon beim 3:1 über Bremen ihr Comeback, "ist aber erst jetzt wieder hundertprozentig fit." Fraglich ist der Einsatz von Angelika Widowski (Grippe). Fehlen wird Torhüterin Anja Berger, die im Sommer in Essen eine Ausbildung als Physiotherapeutin beginnt. Stephanie Herkrath ersetzt sie.

Annabel Jäger, Lina Magull und Franziska Bröckl treten mit Frust an: Durch eine 0:1-Niederlage gegen Schweden haben sie Donnerstag mit der deutschen U 19-Nationalmannschaft die EM-Qualifikation verpasst."
Ċ
Fsv Redakteur,
08.04.2012, 08:32
Comments