Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2012‎ > ‎Archiv | März 2012‎ > ‎

2.Mannschaft | 18.Spieltag | Neuer Schritt zum Klassenerhalt (Quelle: Neue Westfälische)

veröffentlicht um 29.03.2012, 05:16 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 14.04.2012, 02:02 ]
FSV2 - - FSV Gütersloh II (mintgrün) vs. DJK Eintracht Coesfeld (pink) - Frauen-Fussball Regionaliga am 25.03.2012 im Spz. Ost in Gütersloh----------------------------------------------------------------------------------------Copyright by:Henrik MartinschleddeMöllenbrocksweg 10633334 GüterslohTel.: 05241/2331991Mobil: 0173/2627211Mail: henrik.martinschledde@t-online.de
26.03.2012: Gütersloh (wot). Im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga haben sich die Fußballerinnen des FSV Gütersloh II wieder etwas mehr Luft verschafft. Sie gewannen das gestrige Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten DJK Eintracht Coesfeld mit 2:0 und kletterten in der Tabelleumzwei Plätze auf Rang zehn - eine Position, die am Saisonende zum Verbleib in der dritthöchsten Spielklasse reichen sollte.

Im Sportzentrum Ost legte das Team der Trainer Daniel Lubsch und Marcel Behlke einen Start hin, wie man ihn sich besser kaum vorstellen kann. Schon der erste Angriff führte zu einem Gewühl im Coesfelder Strafraum, aus dem der Ball genau zu der nachrückenden Kirsten Happe sprang, die ihn zum 1:0 für den FSV in die Maschen schoss. Die Gütersloher Überlegenheit führte in der 1. Halbzeit zu weiteren guten Torchancen, von denen Julia Tiemeier die beste vergab, als sie eine scharfe Hereingabe von Sandra Szopieray von der Coesfelder Torlinie klärte, anstatt den Ball ins Tor zu drücken...."
Ċ
Fsv Redakteur,
29.03.2012, 05:16
Comments