Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | Dezember 2011‎ > ‎

12.Spieltag | Zweite 5:0 Klatsche in Folge für die BV Cloppenburg-Frauen gegen Konkurrenten (Quelle: om-news.de)

veröffentlicht um 13.12.2011, 00:53 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 28.02.2012, 07:07 ]
12.12.2011: "Das Wort Aufstieg kann nun offiziell erstmal aus dem Wortschatz gestrichen werden. Die Zweitliga-Damen des BV Cloppenburg haben das zweite Spiel in Folge mit 5:0 gegen einen direkten Konkurrenten um den Aufstieg verloren. Die Schulte-Elf befindet sich nunmehr auf dem vierten Tabellenplatz.
 
In der Tabelle stehen nach der Niederlage gegen Gütersloh drei Mannschaften vor dem BVC: Turbine Potsdam II auf Platz 1, der FSV Gütersloh auf Platz 2 und Herford auf Platz 3. Alle Auswärtsspiele bei der direkten Konkurrenz setzte der BVC in den Sand und kassierte obendrauf 15 Gegentore. Zu viele für eine aufstiegsambitionierte Mannschaft. Dabei hätte mit einem Sieg der Sprung auf den zweiten Tabellenplatz erreicht werden können, der zurzeit zum Aufstieg genügt (Potsdam II darf nicht aufsteigen).
 
Das Spiel war zu Beginn zunächst ausgeglichen mit mehr Spielanteilen für die Gastgeber. Die Cloppenburgerinnen offenbarten Anfälligkeiten in der Abwehr und klärten nicht konsequent genug. Ein missglückter Abwehrversuch per Kopf nach einer harmlosen Flanke, direkt vor die Füße der Gastgeberinnen, folgte einem Doppelpass. Die überforderte BVC-Abwehr wusste sich im eigenen Strafraum nur mit einem Trikotzupfen zu wehren und Schiedsrichterin Luft entschied auf Elfmeter. Den berechtigten Strafstoß verwandelte Lena Hackmann zum 1:0 (18.). Den scharf geschossenen Elfmeter hätte Aline Schlösser beinahe noch klären können, sie war mit den Fingerspitzen noch dran...." (mehr)
Comments