Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | November 2011‎ > ‎

C | FSV Gütersloh vs. TuS Westfalia Neuenkirchen 6:4

veröffentlicht um 15.11.2011, 04:42 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 28.02.2012, 06:54 ]
13.11.2011: Im ersten "Meisterschaftsspiel" der Kreisliga C Junioren konnte der erste Sieg eingefahren werden.

Gleich zu Beginn des Spiels zeigten die Mädels das die Punkte auf jeden Fall auf der Habenseite gebucht werden sollten. Engagiert, Mutig und mit Dampf wurden die Jungs unter Druck gesetzt. Schnell wurde das 1:0 erzielt, die Jungs offensichtlich überrascht. Schnelles Paßspiel kam hinzu, so daß der zweite Treffer auch schon nach 20 Minuten erzielt wurde. Jetzt ließen die Mädels wieder nach, die Konzentration war weg und schon nutzten die Jungs diese Schwächephase aus. Die Führung war innerhalb kürzester Zeit aufgebraucht, schlimmer noch, in Rückstand gingen wir auch noch. Mit dem Halbzeitpfiff machten die Mädels aber wieder den Ausgleich. Gibt es einen besseren Zeitpunkt? Den Halbzeitpfiff hatten sich nicht nur die Spieler-(innen) verdient, auch die Trainer brauchten eine Pause.

Nach der Halbzeit setzten die Mädels wieder an die ersten 15 Minuten an und brachten ihre Stärken wieder auf das Parkett. Wieder zogen die Mädels mit zwei Toren davon. Auch durch den erneuten Anschlußtreffer zum 5:4 ließen sie sich nicht mehr beirren, sonder setzten noch einen schönen Schlußpunkt. 

Ein torreiches Spiel, was letztlich eine hohe Fehlerqoute attestiert. Diese sind allerdings durch hektische Aktivitäten passiert. Und das ist besser als abzuwarten. Denn wer nichts macht, macht 100% verkehrt. Ihr Mädels, habt einiges besser gemacht als die anderen und deshalb verdient gewonnen.

Für den FSV spielten:
Marie Berwinkel-Kottmann - Ann-Sophie Hemmersmeier, Aylin Nagelschmidt, Indra Mareen Kammermann, Kim Melissa Breulmann, Leona Bergmann, Madeleine Künne, Maren Pietzonka, Marie-Christine Aufderstroth, Marlene Hellweg, Melina Krampe
Comments