Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | November 2011‎ > ‎

10.Spieltag | Trotz 5:0 gedämpfte Stimmung (Quelle: nw-news.de)

veröffentlicht um 20.11.2011, 23:34 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 28.02.2012, 07:02 ]
21.11.2011: "Mellendorf. Pflicht erfüllt, aber nicht mit Ruhm bekleckert: Der FSV Gütersloh hat sein Konto mit einem 5:0-Erfolg beim Schlusslicht Mellendorfer TV auf 22 Punkte aufgestockt. Die Zweitliga-Fußballerinnen verpassten aber wegen einer schwachen Leistung den standesgemäßen Kantersieg. Die Stimmung im FSV-Tross war deswegen merklich gedämpft. Aufhellung erfuhr sie erst durch die 1:2-Niederlage des Herforder SV beim Kellerkind FFC Oldesloe, wodurch die Gütersloherinnen nun mit drei Punkten Vorsprung Tabellendritter sind.

Die Hoffnung auf einen zweistelligen Sieg in Mellendorf schien sich zu erfüllen, als Annabel Jäger schon der 7. Minute das 1:0 für die Gäste erzielte. Doch statt am Ball zu bleiben und nachzulegen, ließ bei den Gütersloherinnen die Einstellung zu wünschen übrig. Zwar entsprangen den meist über Linksaußen Angelika Widowski vorgetragenen Angriffen einige weitere Torchancen. Die größte vergab Jäger in der 23. Minute, als sie eine Widowski-Hereingabe an die Latte beförderte...." (mehr)

Bilder unter: nw-news.de
Comments