Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | Oktober 2011‎ > ‎

Abwehr unter Druck (Quelle: nw-news.de)

veröffentlicht um 08.10.2011, 02:28 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 14.12.2011, 08:50 ]
08.10.2011: "Gütersloh (wot). Der SV Werder Bremen hat sich die Mühe gemacht, für seine Homepage die "Ewige Tabelle der 2. Frauen-Bundesliga Nord" zu erstellen. Zweiter hinter Spitzenreiter Turbine Potsdam II ist demnach der FSV Gütersloh. In 154 Spielen gab es 78 Siege, 26 Unentschieden und 50 Niederlagen, mithin 260 Punkte - wobei zu berücksichtigen ist, dass das Gros der Spiele der FC Gütersloh bestritt.

Ihre Top-Position in dieser statistischen Spielerei werden die Gütersloher Fußballerinnen behalten, egal wie sie am Sonntag beim "ewigen" Zwölften in Bremen abschneiden. Geht es nach Markus Graskamp, kommen im 155. Spiel drei weitere Punkte dazu. "Wir sind fast in der Pflicht, auch mal ein Auswärtsspiel zu gewinnen", sagt der FSV-Trainer mit Blick auf die knappen Niederlagen dieser Saison in Cloppenburg (1:2) und Potsdam (2:3), denen überzeugende Heimsiege gegen Jena (2:0) und Duisburg II (4:0) gegenüberstehen. Graskamp weiß allerdings, dass die Werder-Frauen, denen der Vorstand bis 2013 den Bundesliga-Aufstieg verordnet hat, ein ähnliches Kaliber darstellen wie die beiden ersten Auswärtsgegner: "Bremen ist eine ganz harte Nuss."..." (mehr)
Comments