Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | August 2011‎ > ‎

1.Mannschaft zur Leistungsdiagnostik in der Praxis Hermann & Harm in Bielefeld Brackwede

veröffentlicht um 22.08.2011, 08:10 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 02.11.2011, 06:09 ]
22.08.2011: Am 27.08.2011 unterzieht sich die erste Mannschaft einer Leistungsdiagnostik bei der Praxis Hermann & Harm - Zentrum für Sportphysiotherapie, Krankengymnastik und Prävention.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei der Praxis H&H www.h-h-sportphysio.de und dem vabene Analysezentrum für Körperstatik und Bewegung www.vabene-guetersloh.de für die professionelle Unterstützung unserer Fußballerinnen.

Praxis Hermann & Harm - Zentrum für Sportphysiotherapie, Krankengymnastik und Prävention
Das Zentrum für Sportphysiotherapie (DOSB) Krankengymnastik und Prävention besteht seit 2006 in Bielefeld Brackwede. Neben den zwei Schwerpunkten des Präventionstrainings und den Behandlungen aus dem orthopädisch-  traumatischen Formenkreis, ist der dritte Schwerpunkt die Sportbetreuung von Vereinen, Mannschaften oder Einzelsportlern im Bereich der normalen Betreuung, dem Personaltraining und dem Athletiktraining.
Eine Besonderheit ist, das wir seit April 2011 ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach der Norm DIN EN ISO 9001:2008 haben und das als erste physiotherapeutische Praxis in Bielefeld. Ebenfalls seit April 2011haben wir eine spezialisierte Ausbildungsakademie für Sportphysiotherapeuten die vit-O Akademie gegründet.

Unsere aktuellen Referenzen im Sport sind die Betreuung des internationalen Tennisstützpunkts Break Point in Halle/Westfahlen, der Tennis Bundesliga Mannschaft des TC Blau Weiss Halle, der Gerry Weber Open, der Jugendmannschaften des DSC Arminia Bielefeld, der 1. Mannschaft des TuS Dornberg in der NRW Liga, das Trampolinteam der SV Brackwede in der Bundesliga und die Bielefelder Bulldogs in der Regionalliga.
Alles weitere von uns können Sie unter www.h-h-sportphysio.de erfahren.

Inhalte Leistungsdiagnostik
Die Leistungsdiagnostik bei Herrmann & Harm setzt sich zusammen aus einer isometrischen Maximalkraftmessung der Bein- und Rumpfmuskulatur mit anschließendem Dehnungsstatus der hauptsächlich beanspruchten Muskulatur und einem Statikbefund der Wirbelsäule und Beinachse des Sportlers.
Die ausgewerteten Messergebnisse sind anhand von Kraftkurven dargestellt und decken Defizite und Dysbalancen im muskulären Bereich auf.
Anhand der Auswertung bekommen die Sportler Trainingsempfehlungen für Ihr individuelles Training und zusätzlich einen Basistrainingsplan mit funktionellen Dehnungs- und Kräftigungsübungen erstellt.
Im  Statikbefund werden die Auffälligkeiten notiert die evtl. zukünftig zu Problemen führen können, dagegen wirkend bekommt der Sportler Lösungsvorschläge mitgeteilt.
Am Ende bekommt der Sportler in einen Gesamtbefund seine Schwachstellen aufgezeigt und weiß voran er zur Leistungsoptimierung weiter arbeiten kann.

H&H - Zentrum für Sportphysiotherapie, Krankengymnastik und Prävention
Hauptstraße 91
33647 Bielefeld
0521 / 5 22 93 37
Comments