Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | Mai 2011‎ > ‎

B1 | DM | "Wir haben nichts zu verlieren" (Quelle: nw-news.de)

veröffentlicht um 26.05.2011, 23:11 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 24.07.2011, 01:29 ]
27.05.2011: "Gütersloh. Schon der Gewinn des westdeutschen Meistertitels war die Kür, jetzt können die B-Junioren-Fußballerinnen des FSV Gütersloh ihrem Erfolg auch noch die vorläufige Krönung verpassen: Ab heute kämpft das Team von Alexander Sewerin und Stefan Wittkamp in Leipzig um den Einzug ins Finale um die deutsche Meisterschaft. "Endspiel in Gütersloh, das wäre ein Traum, das wäre Weltklasse", sagt Sewerin.

Bis dahin ist es noch ein harter Weg. Auf dem Rasenplatz der Sportschule Leipzig muss sich der FSV Gütersloh in Spielen über jeweils 2 x 30 Minuten mit dem Nachwuchs von Werder Bremen (Freitag, 17 Uhr), Lokomotive Leipzig (Samstag, 16.30 Uhr) und VfL Sindelfingen (Sonntag, 10 Uhr) messen. Der Sieger der "Gruppe Sachsen" hat im DM-Finale am 12.Juni Heimrecht, wenn er auf den Gewinner der "Gruppe Schleswig-Holstein" trifft. Ermittelt wird der Gegner in der Sportschule Malente, wo Turbine Potsdam, SC Bad Neuenahr, Bayer Leverkusen und Bayern München gegeneinander antreten...." (mehr)
Comments