Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | Mai 2011‎ > ‎

24.Spieltag | Regionalligaaufstieg zum greifen nah und perfekt! (aktualisiert)

veröffentlicht um 15.05.2011, 02:44 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 24.07.2011, 01:23 ]
15.05.2011: Zu einem echten Spitzenspiel in der Frauen Westfalenliga reist die Reserve des FSV Gütersloh als Spitzenreiter nach Finnentrop.

Gegen den Tabellenzweiten möchte die Mannschaft von der Dalke endgültig die Meisterschaft und den damit verbunden Regionalligaaufstieg sichern.
Rein rechnerisch hätte die Mannschaft um Daniel Lubsch und Marcel Belhke bereits letzte Woche feiern dürfen. 9 Punkte Vorsprung, aus noch drei verbleibenden Spielen, und ein Torpolster von + 27 hätten zur Aufstiegsfeier gereicht.

Dieses wurde bis zum noch nötigen Punktgewinn verschoben um rechnerisch keinen Zweifel mehr am Regionalligaaufstieg aufkommen zu lassen. Alle mitreisenden Zuschauer dürfen sich am Sonntag auf einen "heißen" Tanz freuen. Die Sauerländerinnen dürfen nicht unterschätz werden, nicht ohne Grund
stehen Sie konstant auf dem zweiten Tabellenplatz.

Das Team um Bajramaj Cousine Mimoza Bujupaj ist eine der zweikampfstärksten und technisch versiertesten Mannschaft der Liga. Gerade Bujupaj heißt es im Augen zu behalten. Sie ist der kreative Kopf und Schalt- und Waltzentrale im Mittelfeld der Sauerländerinnen und könnte den nötigen Punktgewinn verhindern.

Die Dalke Städterinnen werden alles versuchen um den einen Punkt zur Meisterschaft vom ungeliebten Finnentroper Kunstrasen zu entführen. Erst danach darf gefeiert werden.

15.05.2011 17:05 Uhr: Mit einem 2:0 Auswärtssieg hat die zweite Mannschaft den Aufstieg endgültig perfekt gemacht.
Comments