Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | März 2011‎ > ‎

Führungskraft mit Charakter (Quelle: nw-news.de)

veröffentlicht um 07.03.2011, 23:27 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 19.04.2011, 00:30 ]
08.03.2011: "Gütersloh. Mit einem 1:0-Erfolg über die SG Essen-Schönebeck festigten die B-Juniorenfußballerinnen des FSV Gütersloh ihren 4. Tabellenplatz in der Regionalliga. Shpresa Aradini erzielte das Tor des Tages in der 19. Minute. "Ich glaube, dass wir unter die ersten zwei kommen können", hat Kapitänin Laura Marienfeld das Traumziel - die Qualifikation für die DM-Endrunde - noch fest im Visier.

"Gas geben und die schwierigen Spiele gewinnen", lautet die Marschroute der 16-Jährigen für die verbleibenden neun Partien. "Wir haben es noch selber in der Hand", stellt sie beim Blick auf die Tabelle fest, in der nur Spitzenreiter Leverkusen und der Tabellendritte Herford "netto" besser dastehen als ihre Mannschaft. Gegen beide hat der FSV noch Heimrecht. 

Trainer Alexander Sewerin setzt gerade in den schwierigen Spielen auf seine Kapitänin. "Sie ist die Mutter von dem ganzen Hühnerhaufen", stellt er spaßvoll die besondere Bedeutung der Innenverteidigerin für das Teamgefüge heraus. Der FSV setzt in diesem Jahr stark auf den jüngeren Jahrgang und verpflichtete die im April 17 Jahre alt werdende Marienfeld ganz gezielt als Führungskraft. "Sie hat einen starken Charakter, macht klare Ansagen auf dem Platz und organisiert die Mannschaft", findet Sewerin nur lobende Worte...." (mehr)
Comments