Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | März 2011‎ > ‎

17.Spieltag | Offensive im Abseits (Quelle: nw-news.de)

veröffentlicht um 06.03.2011, 23:14 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 19.04.2011, 00:04 ]
07.03.2011: "Gütersloh. Am Ende schickte Trainer Markus Graskamp alles an Offensive aufs Feld, was die Bank hergab. Doch für einen Treffer gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig reichte es nicht. Der Tabellenzweite der 2. Frauenfußball-Bundesliga gewann im Heidewald mit 1:0 und untermauerte damit seinen Aufstiegsplatz. Für den enttäuschten FSV Gütersloh geht es in den letzten fünf Saisonspielen wohl nur noch darum, Rang sechs zu verteidigen.

Mit nur 21 Toren in 17 Spielen rangiert der FSV in der Treffertabelle noch weiter hinten; die Spitzenteams haben mindestens doppelt so oft gejubelt. Das bekannte Manko versuchte Markus Graskamp mit einer Aufstellungsänderung abzustellen: Er nominierte erstmals Annabel Jäger und Lina Magull als Doppelspitze. "Sie können die Bälle vorne besser behaupten", traute der Coach den beiden Junioren-Nationalspielerinnen zu, die beste Abwehr der Liga in Bedrängnis zu bringen...." (mehr)
Comments