Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | Februar 2011‎ > ‎

DFB-Pokal | Dem Favoriten ein Bein stellen (Quelle: nw-news.de)

veröffentlicht um 08.02.2011, 22:53 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 26.03.2011, 10:34 ]
09.02.2011: "Gütersloh. Was lange währt, wird endlich gut: Wenn dieser Spruch stimmt, steht den Fußballfans heute Abend ein großes Spiel bevor. Dreimal wurde das Viertelfinale im DFB-Pokalwettbewerb zwischen dem FSV Gütersloh und dem 1. FFC Frankfurt wegen Unbespielbarkeit des Platzes verschoben - nun ist das Heidewaldstadion fit für die Partie. Anstoß ist um 18 Uhr.

Trotz des Heimvorteils für den Zweitligisten gibt es über die Favoritenrolle keinen Zweifel. Alles andere als ein klarer Erfolg des mit Weltmeisterinnen gespickten Bundesliga-Tabellenzweiten wäre eine Sensation. "Wir sind krasser Außenseiter", weiß FSV-Trainer Markus Graskamp. Mancher im Verein wäre deshalb schon froh, wenn die Niederlage einstellig ausfällt. "Eine kleine Chance ist immer da", wirft Lena Hackmann die Flinte aber nicht von vornherein ins Korn...." (mehr)
Comments