Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2011‎ > ‎Archiv | Februar 2011‎ > ‎

B1-Juniorinnen | Rückblick Hallenserie Teil I

veröffentlicht um 31.01.2011, 14:53 von Unbekannter Nutzer   [ aktualisiert 26.03.2011, 10:36 von Fsv Redakteur ]
01.02.2011: Nachdem die letzten vier Meisterschaftsspiele dem Wetter zum Opfer gefallen sind, fand für die B1-Juniorinnen am 29.12.2010 – einen Monat nach dem letzten Meisterschaftsspiel – das erste Hallenturnier statt. 
Die Mädels hatten kurzfristig die Möglichkeit am C1-Juniorenturnier des TSG Harsewinkel teilzunehmen. Da man nicht oft zu einem Juniorenturnier eingeladen wird, nahm man diese Einladung gerne an.
Nach einer 3:1-Auftaktniederlage gegen den VfL Theesen konnte das Team dem SC Peckeloh mit 5:0 eindrucksvoll beweisen, dass sie sich nicht vor Jungen verstecken brauchen. Im letzten Gruppenspiel verlor die Mannschaft, trotz besserer Spielanteile, gegen den Gastgeber vom TSG Harsewinkel mit 2:1. Diese Niederlage war umso schmerzhafter, da ein Unentschieden zum Weiterkommen gereicht hätte. Hierdurch schied man zwar bereits in der Gruppenphase aus, trotzdem war man mit dem Erreichten zufrieden, da man den Jungen im taktisch-spielerischen Bereich oft überlegen war. 
Dies kompensierten die Jungen jedoch meist mit ihren körperlichen Vorteilen.

Die beiden folgenden Hallenturnier auf „Kreisebene“ beim SV Spexard und GW Langenberg konnten erwartungsgemäß gewonnen werden. 

Da die Mannschaft vom FC Hövelriege nicht zum Turnier vom SV Spexard erschien, einigten man sich, in der Gruppenphase im Modus mit Hin- und Rückspiel zu spielen. Nach eindeutigen Siegen gegen SV Spexard 2 & 3 zogen die B-Mädels vom FSV ins Halbfinale ein. 
Gegen den BV Werther fiel die Entscheidung im Halbfinale erst im Neunmeterschießen.
Finalgegner des FSV war erneut die 2. Mannschaft vom Gastgeber vom SV Spexard, welche deutlich besiegt werden konnte. 

Das Turnier vom GW Langenberg konnte ohne Gegentor gewonnen werden.
Ergebnisse Hallenturnier GW Langenberg:
1. Gruppenspiel | FSV - GW Langenberg (6:0)
2. Gruppenspiel | FSV - SCW Liemke (6:0)
3. Gruppenspiel | FSV - BW Dedinghausen (12:0)
Halbfinale | FSV- SC Wiedenbrück 2000 (4:0)
Finale | FSV - GW Langenberg (2:0)

Vom Hallenturnier der Spvg 20 Brakel kam man mit einem guten 2. Platz zurück nach Gütersloh. In der Gruppe spielte man gegen BW Benhausen (0:0), Spvg 20 Brakel 1 (3:0) und Herforder SV (1:3). Im Halbfinale feierte man ein Schützenfest und gewann gegen den SV Kollerbeck eindeutig mit 7:0. Im Finale stand es nach regulärer Spielzeit 1:1 gegen den Regionalliga-Kontrahenten Herforder SV und es ging ins Neunmeterschießen, welches der Herforder SV gewann (2:4).
Comments