Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2010‎ > ‎Archiv | Oktober 2010‎ > ‎

DFB Pokal | Siege für Hamburg und Gütersloh (Aktualisierung) (Quelle: diverse)

veröffentlicht um 24.10.2010, 01:51 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 30.01.2011, 08:16 ]
24.10.2010: " ...Einen 4:2 (1:1/1:1/1:1)-Auswärtserfolg nach Elfmeterschießen verbuchte der FSV Gütersloh 2009 im zweiten Spiel des Tages beim FFC Oldesloe. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 1:1 gestanden.... (Quelle: dfb.de)" (mehr)

24.10.2010: "Sie waren dicht dran, am DFB-Pokal-Viertelfinale, die Frauen des FFC Oldesloe. Es fehlte noch nicht einmal eine Viertelstunde. Die Führung kurz vor der Pause durch Gaitana Lippert egalisierten die starken Gütersloher Frauen erst in der 79. Minute nach einem Freistoß, den man nicht hätte geben müssen. In der Verlängerung hatte Madeline Gieseler in der 108. Minute noch einmal eine Riesenchance, insgesamt waren die Gütersloherinnen aber dichter am Sieg. Im Elfmeterschiessen waren die Gäste dann nervenstärker, so dass wir ein 2:4 (1:1, 1:0) n.E. zu verzeichnen haben. Schade, denn die Oldesloerinnen haben kämpferisch alles gegeben. Um 16.39 Uhr jubelten die Gütersloherinnen nach 159 spannenden Minuten im Kurpark... (Quelle: ffc-oldesloe.de)" (mehr)

26.10.2010: "Aus der Traum vom Viertelfinale - Die Fußball-Frauen des FFC Oldesloe unterliegen dem FSV Gütersloh 2009 im DFB-Pokal 2:4 nach Elfmeterschießen
BAD OLDESLOE. Aus der Traum vom ganz großen Erfolg im DFB-Pokalwettbewerb: Nach dem erstmaligen Einzug ins Achtelfinale scheiterten die Fußball-Frauen des FFC Oldesloe am FSV Gütersloh 2009, dem Tabellennachbarn aus der Zweiten Bundesliga, mit 2:4 (1:1, 1:1, 1:0) nach Elfmeterschießen bei dem Versuch, in die Runde der letzten acht Vereine vorzustoßen...(Quelle: abendblatt.de)" (mehr)