Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2010‎ > ‎Archiv | Oktober 2010‎ > ‎

8.Spieltag | FSV Gütersloh II gewinnt Lokalderby gegen SV Spexard

veröffentlicht um 18.10.2010, 10:46 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 30.01.2011, 07:57 ]
18.10.2010: Auch im nächsten Lokalderby zeigte sich die Reserve des FSV Gütersloh gegen den SV Spexard in guter Form.
Spexard reiste ohne Ihren etatmäßigen Trainer Andreas Norek an, der an einem Marathon Lauf auf Mallorca teilnahm.
Los ging es nach 8 min., da verwandelte Christina Vocke, dank der nicht immer sicher wirkenden Torhüterin des SVS, einen Eckball direkt.
In der 16. min konnte der SVS dann zum 1:1 ausgleichen. Doch in der 21. min entschied der Schiedsrichter auf Freistoß für Gütersloh, Eva Hüwe ließ sich nicht lange bitten und konnte den Freistoß direkt verwandel. Mit dem Pausenpfiff konnte dann Tanja Sudbrock noch auf 3:1 erhöhen.
Direkt nach Wiederanpfiff machte dann Vanessa Otte den bis dahin ungefährdeten Sieg für den FSV klar. Mit dem dritten Derbysieg steht das Team von Daniel Lubsch und Marcel Behlke jetzt auf dem dritten Tabellenplatz, mit drei Punkten Rückstand zum Führenden Flaesheim.

Für den FSV Gütersloh II spielten:
Herkrath - Oester-Barkey (46. Happe), Westermann(65. Tomkel), Bunte, Hüwe -Ebert, Otte, Rudat, Vocke (56. Austmeyer),  Rubzov, Sudbrock