Unbenannt‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2010‎ > ‎Archiv | September 2010‎ > ‎

4.Spieltag | Fast sogar Tabellenführer (Quelle: Neue Westfälische)

veröffentlicht um 21.09.2010, 23:19 von Sven Guttmann   [ aktualisiert 25.10.2010, 23:12 von Fsv Redakteur ]
21.09.2010: "Gütersloh (wot) Mit einem 6:0 Erfolg über den SV Herbede setzten die Fußballerinnen des FSV Gütersloh II ihren erfolgreichen Saisonstart in der Westfalenliga fort. Ein Tor mehr, und das Team von Daniel Lubsch hätte sogar die Tabellenführung übernommen. "Die Leistung war ordentlich", sah sich der FSV-Trainer eine Woche vor dem Derby gegen Arminia Bielefeld noch nicht zu Begeisterungsstürmen genötigt. "Wir haben gut kombiniert, waren in dvielen Situationen aber noch zu einfallslos", übte er sogar etwas Kritik. Die nur zu elft angereisten Gäste lieferten allerdings nur begrenzte und ausschließlich auf Defensive beschränkte Gegenwehr. FSV-Stürmerin Tanja Sudbrock wurde nach ihrem dritten Treffer ausgewechselt, weil sie dabei verletzt worden war: Herbedes Torhüterin hatte ihr nach einem Rückpass den Ball mit voller Wucht an den Kopf geschossen.
FSV Gütersloh II: Buschmeyer - Hillebrenner, Bunte, Granz, Hüwe - Meierfrankenfeld (55. Oester-Barkey), Hanhues, Otte, Tomkel (46. Ebert) - Sudbrock (70. Austmeyer), Vocke
Tore: 1:0 (33.) Sudbrock, 2:0 (37.) Otte, 3:0 (67.) Sudbrock, 4:0 (68.) Sudbrock, 5:0 (74.) Granz, 6:0 (83.) Ebert."