Aktuelles‎ > ‎Archiv‎ > ‎Archiv | 2010‎ > ‎Archiv | April 2010‎ > ‎

Big Points gegen Werder Bremen

veröffentlicht um 06.09.2010, 07:29 von Sven Guttmann   [ aktualisiert 06.09.2010, 07:30 von Fsv Redakteur ]
25.04.2010: Mit einem 2:0 (1:0) Erfolg über Werder Bremen hat sich der FSV Gütersloh Luft im Abstiegskampf verschafft. Biggi Schmücker und Marina Hermes erzielten die Treffer, die zwei Spieltage vor Saisonschluss einen fünf Punkte Vorsprung auf Kontrahent Holstein Kiel bedeuten.
Im ersten Durchgang verlief das Spiel recht ausgeglichen. Die Gütersloher hatten Glück, dass sie früh durch Biggi Schmücker in Führung gehen konnten. Bremen hielt in der ersten Hälfte dagegen, hatte auch über Maren Wallenhorst und einen Freistoß von Lea Notthoff drei Chancen, fand allerdings seinen Meister in FSV-Torhüterin Anja Berger. In der zweiten Spielhälfte brachen die Gütersloher nicht wie zuletzt häufiger ein, sondern erhöhten den Druck und kamen zu guten Möglichkeiten. So scheiterte Kristina Gessat mit einem Strafstoß an Werder-Torhüterin Maria Doll, nachdem einige Minuten zuvor Anna Schiller noch am Pfosten gescheitert war und Biggi Schmückers Nachschusstor wegen Abseits nicht zählte. So hieß es weiter zittern, aber in der 72. Minute erlöste Marina Hermes den FSV-Anhang. Ihr Kopfball wurde zunächst von der Defensive geblockt, aber den Nachschuss verwandelte die Defensivspielerin resolut. 
Am Sonntag führt die nächste Fahrt zu Lokomotive Leipzig, während Holstein Kiel gegen Turbine Potsdam II antreten muss. Wenn Holstein Kiel seine verbleibenden zwei Spiele gewinnen würde – und nur dann könnte der FSV noch in die Relegation müssen – bräuchte Gütersloh noch zwei Punkte zum Klassenerhalt.

FSV: Berger – Barwinsky, Gebhard (82 Buller), Gessat, Widowski – Hackmann, Magull (87 Bunte), Hermes, Schiller – Schmücker, Jäger (77 Claaßen) 

Werder: Doll – Votava, Holsten, Scholz, William, Kersting, Notthoff, Nabwire Omondi, Uyar, Wallenhorst (75. König), Golebiewski (67 Bopp) Tore: 1:0 Schmücker (6), 2:0 Hermes (72) 

Schiedsrichterin: Derlin (Bad Schwartau) Gelb: - / William Bes. Verk: Doll hält Strafstoß von Gessat (67)