Aktuelles‎ > ‎

2.Mannschaft | FSV Gütersloh II strebt Platz vier bis acht an

veröffentlicht um 20.08.2016, 05:38 von Fsv Redakteur   [ aktualisiert: 20.08.2016, 05:42 ]
19.08.2016: "Nach dem 2:2 zum Auftakt in Mecklenbeck hat der FSV Gütersloh II in der Frauenfußball-Westfalenliga den ersten Punkt auf dem Konto – und die ersten beiden Zähler verschenkt. Erkenntnisse für die nächsten Partien kann Trainer Jan Reckord aber nicht gewinnen. Ihm standen nur sechs Spielerinnen aus dem eigenen Kader zur Verfügung, den Rest steuerte die "Erste" bei.

"Das war eine Ausnahme. Normalerweise wollen wir schon mit einer eingespielten Mannschaft aus den eigenen Reihen antreten", sagt der Coach. Er übernahm das Team in der Rückserie von Heiner Hillemeyer und steht nun vor einer schweren Aufgabe. Der 21-jährige Student ist nicht nur der jüngste Trainer der Liga, sondern hat mit einem Durchschnittsalter von knapp über 19 Jahren auch den jüngsten Kader, dessen Schnitt die beiden "Omas" Kirsten Happe (30) und Rebekka Oester-Barkey (28) noch kräftig nach oben drücken. Zwölf der 20 Spielerinnen sind noch keine 18, Mirjana Börsch ist mit 15 die Jüngste. "Deswegen haben mir zum Auftakt auch die Sommerferien reingegrätscht, denn die vielen Schülerinnen können ja nur da Urlaub machen", sagt Reckord. Deswegen sei die Vorbereitung nicht ganz optimal gewesen.

Anna Altemeier hat es halb zum FSV zurückverschlagen. Mit einem Zweitspielrecht spielt sie auch beim Landesligisten Hannover 96. Die 22-Jährige (Knie) gehört aber auch zu dem Trio, bei dem schon das Verletzungspech zugeschlagen hat. Auch Happe (Knöchel) und Pia Ottofrickenstein (Schlüsselbeinbruch) fallen länger aus. Seine Hauptaufgabe sieht Reckord darin, die Youngster an das Spiel bei den Frauen heranzuführen: „Hier weht vor allem körperlich ein ganz anderer Wind.“ Dabei ist er aber nicht unambitioniert: "Platz vier bis acht sollten wir dieses Mal schaffen."

ABGÄNGE. Noemi Kuhn (BV Werther), Jocelyn Hampel, Kim Breulmann (beide SC Wiedenbrück), Lena Karrie (SC Bielefeld), Marleen Schumacher (eigene "Erste") Hannah Lankes, Lisa Hillemeyer.

ZUGÄNGE. Janne Blom (16), Ann-Kathrin Goltermann (17), Janina Sauer (17), Lynn Thäter (16), Lara Klöpper (16), Beeke Neumann (17), Luisa Bengs (17), Francesca Breulmann (17), Mirjana Börsch (15), Pia Ottofrickenstein (16), Corinna Brummel (16, alle eigene Jugend), Anna Altemeier (22, Zweitspielrecht mit Hannover 96), Isabel Funke (18, eigene Dritte)

KADER (ohne Neuzugänge). Kirsten Happe, Rebekka Oester-Barkey, Sevil Koz, Fatiko Qevani, Franziska Weißhaar, Lena Störmer, Natascha Rudat.

TRAINER. Jan Reckord (im 1. Jahr)."

Quelle: fupa.net
Foto: Henrik Martinschledde