Aktuelles‎ > ‎

2. Damen unterliegen dem Tabellenvierten Arminia Ibbenbüren

veröffentlicht um 28.03.2017, 21:24 von FSV Redakteur
Am vergangenen Sonntag musste unsere 2. Mannschaft eine 2:1-Niederlage beim Tabellenvierten Arminia Ibbenbüren hinnehmen. Das Team von Alin Zaharia konnte gegen den vermeintlichen Favoriten mithalten, sodass sich ein Spiel auf Augenhöhe entwickelte. In der 1. Halbzeit kamen beide Mannschaften zu Torchancen, die aber noch nicht zwingend genug waren. So konnte Ibbenbüren erst durch ein Freistoßtor von der Strafraumgrenze die Führung erzielen. Der Schuss wurde durch die Mauer so unglücklich abgefälscht, dass die Torhüterin Bella Funke keine Abwehrchance hatte. Im weiteren Spielverlauf gab der FSV nicht auf und erzielte eine Minute vor der Halbzeit den Ausgleich als Kirsten Happe mit einem wunderschönen Heber aus 20 Metern Torentfernung die Torhüterin überraschte. Nach der 2. Halbzeit kam unsere Mannschaft motiviert aus der Kabine und konnte sich in den ersten Minuten gute Torchancen erspielen. Jedoch kam wie in den letzten Spielen das Problem auf, die großen Spielanteile in Tore umzuwandeln und sich damit zu belohnen. In der Schlussphase führte eine unglückliche Abwehraktion im eigenen Strafraum zu einem eher unberechtigten Elfmeter, der zu dem Endstand führte. Daran konnte auch die letzte Schlussoffensive des FSV nichts mehr ändern, sodass die Mannschaft nun im nächsten Spiel am Sonntag (02. April, 13h auf Ost) gegen Ostbevern auf den ersten Sieg nach der Pause hofft.

Funke - Breulmann (46. Qevani), Oester-Barkey, Meierfrankenfeld, Blom - Happe, Neumann - Koz (60. Ottofrickenstein), Goltermann, Haverkamp - Börsch (77. Bengs)
Comments